Beginne hier

Gerne möchte ich etwas aus meinem eigenen Erwachen mit dir teilen. Als mein Weg mit dem Kurs in Wundern began, stieg ich komplett aus meinem gewohnten gesellschaftlichen Rahmen aus. Ich hatte mein BWL-Studium erfolgreich beendet. Und obwohl ich gesellschaftlich sehr gut funktionierte, empfand ich etwas als grundlegend falsch. Ein ganz andere Art von Lehre musste her. Es folgte eine Reise Australien – ohne Rückflugticket, aber mit dem Kurs im Rucksack. Ich verbrachte mehrere Jahre damit, mich komplett dieser spirituellen Abenteuer-Reise nach Innen zu widmen.

Doch die wirkliche innere Arbeit begann, als die Zeit des Rückzugs endete und ich mich wieder in den normalen weltlichen Rahmen einfügte. Es fühlte sich an, wie ein Rückschlag. 

Mir ist bewusst, dass im Alltag die Erinnerung an die Lektionen des Kurs in Wundern schnell abgetan werden. Ihr grenzenloser Wert wird vom alten Ego-Denksystem mit Erleichterung ignoriert. Dabei braucht man nur einen kleinen Schritt, um sich wieder an das Wunder des Augenblicks und der heiligen Begegnung mit den Menschen um uns zu erinnern.  

Mit meinen Angeboten möchte ich dir bei deiner Anwendung des Kurses zur Seite stehen, damit du im Alltag den Kurs meistern kannst.  

Wenn du wie die meisten meiner Teilnehmer bist, stehst du mit beiden Beinen im Leben und hast schon Erfahrungen mit dem Kurs in Wundern oder einem anderen spirituellen Weg gesammelt. Du möchtest das Ziel des Kurses erreichen und vollständige Vergebung erlernen. 

Aber etwas gerät immer wieder dazwischen: Das vergangene Lernen kommt dir in die Quere. Und bevor du dich an den Kurs erinnerst, hat dir der deine Vergangenheit schon wieder eine überzeugende Ablenkung präsentiert. Vielleicht geht es dir wie dieser Teilnehmerin: 

# Ich bin überfordert. Ich mache die Lektionen so gut ich kann, komme aber nicht so richtig an. Muss ich mehr machen? Oder etwas in meinem Leben verändern? Vielleicht übersehe ich etwas oder der Kurs ist nicht für mich.  

Klingt das nach dir? 

Sei ehrlich: 

  • Scheint dir das Ziel des Kurses zu hoch gesteckt zu sein? 
  • Fühlst du dich irritiert, weil durch den Kurs dein Leben und deine Beziehungen nicht mehr so läuft, wie bisher? 
  • Hast du das Gefühl, als wenn du auf deinem Weg festhängst und dieselben Schlaufen immer wieder drehst? 

Falls dem so sei, bist du nicht allein. Viele von uns waren an diesen Punkten. 

Ich weiß, wie du dich fühlst

Ich weiß, wie es sich anfühlt, tiefer in den Kurs einsteigen zu wollen und im Alltag und den Beziehungen vermeintlich nicht voran zu kommen.  

Einige Jahre verbrachte ich in dieser Tretmühle. Zu oft wählte ich, den Alltag auf die alte Weise zu verbringen. Die Kosten davon waren: die Gaben und Geschenke, die jeden Tag und Moment auf uns warten, nicht anzunehmen und ein Leben von Leere und Vergeblichkeit zu leben. 

In den Rollen als Vater, Partner, Selbstständiger und Lehrer des Kurses habe ich tagtäglich unzählige Gelegenheiten, mich neu für die Innere Führung entscheiden. Damit ich erkenne, dass der Kurs praktisch ist und keine Rolle meinerseits benötigt. Es gibt keinen „richtigen Weg“, sondern nur eine Entscheidung, jeden Augenblick neu zu sehen.  

Wenn es dir geht, wie mir, dann heißt das, deine Beziehungen, deinen Job, deine Aufgaben im Haushalt sowie deine Interessen und Träume im Geiste von Vergebung, Inspiration und Wundern zu nutzen. Das ist die neue Priorität. Das ist der neue Weg, hier zu leben, den Ein Kurs in Wundern aufzeigt. 

Mein Ziel mit diesem Blog

Mit diesem Beitrag und meinem Youtube Kanal möchte ich dir die Klarheit, die Erinnerung und hier und da den nötigen Schups geben, damit du den Kurs in Wundern im Alltag meistern kannst.  

Angefangen von praktischen Beispielen für die Kurs-Übungen und von Vergebung, dem Erlernen der Schau, dem Teilen des heiligen Augenblicks, bis hin zu einer wundergesinnten Lösung deiner ganz praktischen Alltags-Anliegen ist mein Ziel, deine Ausrichtung auf Wunder und deinen Inneren Lehrer zu stärken. 

Wenn du neu auf meiner Seite bist, sind hier die beliebtesten Beiträge und hilfreiche Ressourcen. 

Beliebteste Beiträge

Playliste mit allen Lektionen des Kurs in Wundern Übungsbuches: 

Das Aufgeben von Angriffsgedanken

Kurs in Wundern Dokumentation Europa „All You Need is Love“ – komplett kostenlos mit Untertiteln auf Youtube.

Transformation und SÜHNE leicht erklärt

Die unerhörte Botschaft von Ein Kurs in Wundern

Mein Archiv

Du kannst mein gesamtes Youtube-Archiv von über 1.000 Videos rund um Ein Kurs in Wundern nach Themen durchstöbern, die dich interessieren oder aktuell beschäftigen.  

http://youtube.com/user/andreasproehl/videos

Meine Angebote und mein Dienst

Alle meine Videos auf Youtube sind komplett kostenlos, ebenso meine Kurs-Audios auf WhatsApp oder Telegram. Schau dich gerne auch auf meiner Seite für aktuelle Kurs-Veranstaltungen um.

Newsletter-Anmeldung

Damit du alle aktuellen Videos und Informationen zu Live-Events bekommst, trag dich einfach in meinen Newsletter ein. Die Anmeldung ist leicht und einfach und du kannst dich jederzeit wieder austragen.

Ja, du kannst den Kurs in Wundern im Alltag meistern und aus dem Traum der Begrenzung erwachen. Alles, was du dafür brauchst, ist deine Entschlossenheit und Begleitung auf deinem Weg. Wenn du den ersten Teil erfüllst, erfülle ich den zweiten. Los geht’s!

X