Es ist vollbracht und die Eigenschaften der Lehrer GOTTES. Aufzeichnung der Kurs in Wundern Session vom 3. April 2018 Paderborn

"Es ist vollbracht!" wird als feierliches Mantra zu Ostern wiederholt, um den alten Denkstrukturen Beständigkeit zu verleihen. Für das genaue Gegenteil sind sie gedacht. Es ist eine Dringlichkeit für das Hier und Jetzt, und was hier und jetzt als Anhebung der Kommunikationsebene als direkte Erfahrung verfügbar ist. In dieser Aufzeichnung des Kurs in Wundern Treffens am 4. April 2018 in Paderborn geht es um die Einladung, diese verfügbare Erinnerung zu akzeptieren. 

»Himmel und Erde werden vergehen« bedeutet, dass sie nicht als getrennte Zustände weiterbestehen werden. Mein Wort, das die Auferstehung und das Leben ist, wird nicht vergehen, weil das Leben ewig ist. Du bist GOTTES Werk, und SEIN Werk ist ganz und gar liebenswert und ganz und gar liebevoll. So muss ein Mensch in seinem Herzen über sich selbst denken, weil das ist, was er ist. - Ein Kurs in Wundern K-1-III-2

Es gibt keinen Tod, weil der SOHN GOTTES wie sein Vater ist. Nichts, was du tun kannst, kann die EWIGE LIEBE ändern. Vergiss deine Träume von Sünde und von Schuld, und komm stattdessen mit mir, um die Auferstehung von GOTTES SOHN mit IHM zu teilen. Und bring all diejenigen mit dir, die er dir sandte, damit du für sie sorgest, so wie ich für dich sorge. - Ein Kurs in Wundern - Beg-5

 

Suche

Wir befolgen neue Datenschutzregeln. Mit der Nutzung der Website erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden :)
Ok