Weihnachten - die Erinnerung an dein Licht. Alte Mühle Detmold, 15. Dez 2016

Wir befinden uns in einer Übersetzung des alten Gelernten. Das Ziel: gegenwärtige Kommunikation, um das Licht in uns zu erkennen. Die Symbole des alten Gelernten werden verwendet, um sie auf neue Art und Weise zu sehen. Was ist dazu notwendig? Die starre Fixierung auf Opfer, Kleinheit und Krankheit aufzugeben. Wie geschieht das? Durch ein klein wenig Hilfe von Jesus. 

Aufzeichnung von der Kurs in Wundern Session in der Alten Mühle Detmold, 15. Dez 2016

Weitere Ressourcen & Live-Termine auf 
Webseite http://www.andreasproehl.com oder 
YT http://www.youtube.com/user/andreaspr...
Facebook http://facebook.com/andreasproehlportal/ 


* Ein Kurs in Wundern ist im Greuthof Verlag erschienen.

Tags: Session,, Video,

Suche

Ein Kurs in Wundern - Ein Pflichtkurs

In dir ist ein Ruf. Du weißt, dass es jetzt an der Zeit ist, aufzuwachen und zu deiner Quelle zurückzukehren. Es spielt keine Rolle, ob du auf dem Weg des Erwachens neu bist, oder schon eine ganze Weile darauf reist. Die Lehre ist zeitlos, weil sie auf die jetzige Erfahrung der Freiheit, dem Überfließen deines schöpferischen Herzens und dem Erinnern der Liebe abzielt, die du jetzt bist. Die Lehre der Wunder ist lebendig, praktisch und geht dennoch weit über die Begriffe hinaus.