Das Aufgeben von Angriffsgedanken. Donnerstag Abend Alte Mühle Detmold

Eine Aufzeichnung der Kurs-in-Wundern Session am 15. September in der Alten Mühle, Detmold.

Bist du dir darüber bewusst, dass du denkst? Bist du dir darüber bewusst, dass es Angriffsgedanken sind, und deine Welt machen?

Es bedarf eines Gewahrwerdens der eigenen Gedanken. Warum? Sie sind die Ursache dieser Welt, einer Welt des Angriffs und der Rache. Keineswegs sind meine Gedanken also neutral, obwohl sie nicht-schöpferisch und damit bedeutungslos sind. Sind die Gedanken erkannt und an den Heiligen Geist abgegeben, werden sie gewandelt und somit auch meine Welt. Eine Welt des Hasses wird somit in eine Welt der Lieblichkeit verwandelt. Eine geniale Lösung und jeden einzelnen Schritt darin wert. Geh weiter, Bruder. Räum auf.


Weitere Ressourcen & Sessionangebot auf
Webseite http://www.andreasproehl.com oder
YT http://www.youtube.com/user/andreasproehl
Facebook http://facebook.com/andreasproehlportal/

Danke für deine finanzielle Wertschätzung dieser Arbeit
http://www.andreasproehl.com/wertvoll

* Ein Kurs in Wundern ist im Greuthof Verlag erschienen.

Suche

Ein Kurs in Wundern - Ein Pflichtkurs

In dir ist ein Ruf. Du weißt, dass es jetzt an der Zeit ist, aufzuwachen und zu deiner Quelle zurückzukehren. Es spielt keine Rolle, ob du auf dem Weg des Erwachens neu bist, oder schon eine ganze Weile darauf reist. Die Lehre ist zeitlos, weil sie auf die jetzige Erfahrung der Freiheit, dem Überfließen deines schöpferischen Herzens und dem Erinnern der Liebe abzielt, die du jetzt bist. Die Lehre der Wunder ist lebendig, praktisch und geht dennoch weit über die Begriffe hinaus.