21. & 22. April, Jerchel in der Altmark "Die Sanftmütigen werden das Erdreich besitzen"

Ein Kurs-Intensiv-Wochenende mit dir & Andreas Pröhl

"Du kannst sowohl die Wahrheit als auch den Irrtum verteidigen. Die Mittel sind leichter zu verstehen, nachdem der Wert des Zieles fest begründet ist. Es ist eine Frage dessen, wozu es dient. Jeder verteidigt seinen Schatz und tut dies unwillkürlich. Die wirklichen Fragen sind: Was ist dein Schatz, und wie sehr schätzt du ihn? Wenn du erst einmal gelernt hast, diese Fragen zu erwägen und sie in alle deine Handlungen einzubringen, wird es dir nicht schwerfallen, die Mittel zu klären. Die Mittel stehen dir zur Verfügung, wann immer du darum bittest. Du kannst allerdings Zeit einsparen, wenn du diesen Schritt nicht übermäßig hinausziehst. Die richtige Ausrichtung wird ihn unermesslich verkürzen."*

Auf diesem Kurs-Intensiv-Wochenende in Jerchel schauen wir uns furchtlos die wahre und beste Abwehr an: Wehrlosigkeit. Es wird von Jesus seit über 2000 Jahren gelehrt, aber mit dem Kurs in Wundern erhalten wir nicht nur eine Klärung unseres Verständnisses davon. Wir werden auch eingeladen, es herauszufinden. Keine besonderen Situationen sind dafür erforderlich. Jedes Mal, wenn du jemandem begegnest, kannst du diesen zeitlosen Gedanken anwenden. Denn du brauchst dich nicht abzugrenzen, du brauchst dich nicht zu verteidigen, du brauchst nicht zu urteilen, du brauchst nicht für Gerechtigkeit sorgen. Deine Sicherheit liegt nicht in diesen alten Mitteln. 

"Es fällt schwer zu glauben, dass eine Abwehr, die nicht angreifen kann, die beste Abwehr ist."*

Abwehr ist eine innere Haltung und sie wird durch eine penibel einstudierte Rechtfertigung aufrecht erhalten. Da wir das erfahren was wir denken, erfahren wir Angriff, wenn wir uns verteidigen. Daher erfahren wir Sicherheit, wenn wir die Abwehr fallen lassen, und erkennen, dass GOTT uns hält. Das ist also der wahre Schutz, die wahre Stärke! 

In unserer wirklichen Sicherheit braucht nichts eine Verteidigung. Weder besteht eine Notwendigkeit, dass etwas getan wird, noch, dass etwas vermieden wird. Darin wird klar, dass das Erdreich wirklich dein ist, denn alles dient dir und erinnert dich an deinen vollkommenen Schutz. An diesem Wochenende machen wir diese Erfahrung zugänglich und entdecken, was uns von der QUELLE allen Lebens darin wieder in Erinnerung gebracht wird. Es ist Licht, es ist Wahrheit, es ist Leben. 

Sei herzlich willkommen zu diesem Wochenende mit dem Kurs in Wundern, dir und Andreas.  

 

PS. Bist du noch unsicher, ob das Wochenende für dich ist? Hier sind ein paar Stimmen von Teilnehmern: 

Deine Botschaften erreichen mich und scheinen wie für mich gemacht. Ich bin sehr dankbar für die Klarheit deiner Worte, die mir hilft, selber entschlossener zu sein. Und alles, was du sagst, knüpft auf eine Weise an meine Erfahrung an. Es klingt an, resoniert und erweist sich vollständig als wahr. Es funktioniert, danke. - Susanne

Großartig - authentisch - für mich immer sehr tief gehend und herzöffnend.Hannelore

Wahrhaftiges Lehrersein. Danke. Danke. Danke. - Susanne

Danke, Andreas, für die richtigen Worte zum richtigen Zeitpunkt. - Anonym

Hier ist ein vollständiger >> Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin eines Intensiv-Wochenendes in Berlin. 

Du bist herzlich willkommen!

Melde dich hier an: 
Andreas 0176 382 487 12; info@andreasproehl.com

Wann: 
Sa 21. April: 10-18Uhr
So 22. April: 10-16Uhr


Wo: 
Klaus Breda
Triftweg 3
39517 Tangerhütte


Verpflegung & Unterkunft:  
Jeder bringt etwas zum Teilen für alle Teilnehmer mit.
Unterkunft ist bei Brüdern vor Ort möglich. 
Anfrage bitte an Klaus 
0177 - 500 56 78


Empfohlener Teilnahmebeitrag: 
Sa-So: 100€ 
Mitglieder der Jahresgruppe: 90€
(Mehr zur Jahresgruppe erfährst du >> hier)
Einzelne Tage: Sa: 60€, So: 50€
Niemand wird aus finanziellen Gründen abgelehnt.


* Ein Kurs in Wundern (Greuthof); K2-II

Suche